Systemisches Sexualcoaching

Sind Sie an einem Punkt in Ihrer eigenen Sexualität oder der mit Ihrem Partner angelangt, wo Sie etwas verändern möchten und es nach Ihrer Auffassung einer Unterstützung bedarf. Nun, dann stehe ich Ihnen mit dem systemischen Sexualcoaching zur Verfügung. Ich biete Ihnen einen geschützten Rahmen, in dem Sie sich nach und nach Ihrer eigenen Sexualität annähern, Sie erforschen und vertiefen können. Alle Themen rund um die Sexualität können dabei von Ihrer Seite angesprochen werden.

Mit dem systemischen Sexualcoaching verbinde ich Elemente aus der systemischen Sexualtherapie, die eine reine Gesprächstherapie ist, mit sexueller Körperarbeit.

Vorteil: Das Umfeld, in dem Sie sich befinden, kann bei der Körperarbeit miteinbezogen werden.

Fragen nach: wo stehen Sie gerade in Beziehungen und in der Partnerschaft?
Wo kommen Sie her, was hat Sie sexuell geprägt?

spielen eine wichtige Rolle.

Die Grundlage meiner Körperarbeit bildet dabei Sexological Bodywork.

Was ist Sexological Bodywork?

Die Methode Sexological Bodywork wurde von Dr. Joseph Kramer entwickelt und ist ein im Bundesstaat Kalifornien anerkannter Beruf, der auch seit 2009 am International Institute for Sexological Bodywork IISB® in Zürich/Schweiz gelehrt wird.

Sexological Bodywork ist eine effiziente Kombination aus somatischer Sexualberatung und körperorientierter Sexualarbeit. Menschen hin zu einem erweiterten Körperbewusstsein und einem Gefühl der Verbundenheit mit dem eigenen Körper zu begleiten, ist ein Ziel dieser Arbeit.

Im Vergleich zu anderen Formen der Sexualberatung oder Sexualtherapie bezieht Sexological Bodywork die Ganzkörper- und Genitalmassage bei Bedarf mit ein. Sie lernen somatisch durch das Erleben am eigenen Körper, nicht nur mit dem Kopf, vielmehr ganzheitlich mit allen Sinnen. Atmung, Bewegung, Stimme sowie Berührung und Kommunikation sind zudem wichtige Elemente in den Einzelsitzungen.

Motivationsgründe für ein systemisches Sexualcoaching:

  • Möchten auch Sie Ihr erotisches Potential entfalten?
  • Möchten Sie Ihre Selbstliebe und Ihren sexuellen Selbstwert erweitern?
  • Haben Sie Themen rund um Ejakulation, Erregung, Erektion oder Orgasmus?
  • Möchten Sie als Paar Ihr Sexualleben verändern?
  • Wünschen Sie sich eine erfüllende Sexualität und Intimität?
  • Möchten Sie sich mit Ihrem Körper verbundener und darin zuhause fühlen?
  • Möchten Sie sich einfach wieder spüren?
  • Wünschen Sie sich nach einer Geburt oder nach operativen Eingriffen im Brustbereich, Genitalbereich und Prostata eine Rückgewinnung der alten sexuellen Funktions- und Genussfähigkeit?
  • Haben Sie Schmerz- und Narbengewebe im Becken- und Intimbereich?
  • Möchten Sie Ihre anale Gesundheit fördern und Ihre Genussfähigkeit vertiefen?
  • Haben Sie eine Weiterempfehlung von Ihrem Arzt oder Psychotherapeuten?

Verlauf einer Sitzung – Dauer ca. 3 Stunden

Die Sitzung beginnt mit einem Gespräch über das Thema und dem, was Sie erfahren und erreichen möchten und was wir gemeinsam erarbeiten. Im Anschluss daran folgt die praktische Körperarbeit. Der Abschluss besteht aus einem Nachgespräch über das Erfahrene und wie es weitergeht. Zeitlich sind Gesprächsanteil und Körperarbeit ungefähr gleich gewichtet.

Somatisches Lernen braucht Zeit!

Somatisches Lernen mit dem Körper geschieht ganzheitlich durch bewusste Praxis von gezielten Übungen und braucht neben Zeit auch Geduld, damit das Erfahrene integriert werden kann. Ich empfehle eine Begleitung über 3 bis 6 Monate zu besuchen oder auch länger, angepasst an Ihre individuellen Bedürfnissen.

Systemisches Sexualcoaching Einzeltermine bei
Reiner

Hier geht es zur Preisübersicht